Wir lieben Sinzig.

Unsere Ziele:

Wir sind eine Bürgerinitiative, die sich für eine wohn- und umweltverträgliche Nutzung des ehemaligen Gewerbegeländes am Dreifaltigkeitsweg einsetzt. Dabei sind uns drei Dinge besonders wichtig:

  • Eine dringend erforderliche gute Lösung für die bereits seit vielen Jahren unerträgliche und letztlich unverantwortliche Verkehrssituation am Schul- und Kindergartenzentrum Dreifaltigkeitsweg
  • Erhaltung des Wohngebietes in der Albert-Schweitzer Straße in seiner jetzigen Form; dieses Wohngebiet würde durch ein Einkaufszentrum erheblich an Wert und Lebensqualität verlieren
  • Schutz und Erhaltung des Ahrufers. Das Ahrufer dient vielen Menschen zur Naherholung. Wir wollen im Sinne des Naturschutzes dieses Gebiet mitsamt der dort lebenden Tiere und Pflanzen erhalten.

Mit dieser Bürgerinitiative wollen wir auf die erheblichen Probleme bei der Errichtung eines Einkaufszentrums am Dreifaltigkeitsweg hinweisen und Alternativen aufzeigen.
Die Bürgerinitiative wurde am 7. Mai 2015 gegründet. Alle Arbeiten erfolgen ehrenamtlich und neben unser normalen Berufstätigkeit.

Der Vorstand der Bürgerinitiative besteht aus:

  • Karin Dörfler
  • Andreas Geron
  • Hans-Dietrich Laubman
  • Ulrike Michelt

>> Die E-Mail-Adressen finden Sie hier.
>> Zur Unterschriftenaktion mit Download-Möglichkeit.

Videos


Gelände Rick/Brötz vom Lärmschutzwall aus gesehen.


Ahr-Radweg – der Feldweg links soll zur Hauptverkehrsstraße ausgebaut werden.

Vielen Dank für die zahlreichen Unterschriften, die Bereitschaft, Unterschriftenlisten auszulegen, das Sammeln von Unterschriften in Vereinen und am Arbeitsplatz.

Die Unterschriften wurden als Einwendungen bei der Stadtverwaltung eingereicht.

Danke auch für die zahlreichen motivierenden Mails.

Wir werden die Ziele der Bürgerinitiative intensiv weiter verfolgen und uns für die bürgernahe und umweltverträgliche Bebauung des Geländes Rick einsetzen.

Schreibe einen Kommentar